Die StuKoM

 

Die Studierendenkonferenz der Musikhochschulen in Deutschland (StuKoM) ist ein demokratisches Netzwerk, das sich zur Aufgabe gemacht hat, alle Studierendenschaften deutscher Musikhochschulen miteinander zu verknüpfen. Dieses Gremium dient sowohl zum Austausch von Erfahrungen und Ideen, als auch als gebündeltes Sprachrohr für Denkanstöße im großen Bereich Kultur- und Bildungslandschaft. Damit sollen unter anderem bildungspolitische Themen, die immer "Ländersache" sind, eine bundesweite Stimme bekommen. Die StuKoM kommt einmal im Jahr an wechselnden Orten zusammen und diskutiert relevante Themen. Da die Konferenz noch ein verhältnismäßig junges Gremium ist, wird viel an der Struktur und der Form der StuKoM gearbeitet. So bald wie möglich sollen ein Leitbild, eine abgeschlossene Institutionalisierung und ein professionelles öffentliches Auftreten, das Erscheinen der StuKoM verfestigen. Die gewählten Sprecher der StuKoM sind aktuell Johannes Göring und dessen Stellvertreter Clemens Fieguth aus Köln.

 

Du...

...willst was bewegen?

... strotzt nur so vor Ideen?

... willst in der Hochschulpolitik mitmischen?

Dann schreib uns und bewirb dich für den AStA!