AStA-Newsletter 01/2018

Wir, der AStA der HfMT, haben für euch diesen Newsletter zusammengestellt, in dem ihr viele allgemeine und praktische Infos sowie Hinweise zu unseren neusten Veranstaltungen, Kursen und Aktionen findet. Viel Spaß beim Lesen!

Veranstaltungen

DKMS-Registrierungsaktion am 25.01.2018

Am letzten Donnerstag im Januar starten wir eine Aktion zur Bekämpfung von Blutkrebs! Über die gemeinnützige GmbH DKMS möchten wir euch einladen, euch als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Dafür werden wir  von 13:00 bis 16:00 Uhr in Raum 14 Typisierungen durchführen.
In Deutschland warten ca. 3.000 Blutkrebspatienten auf einen passenden Spender und nur 30 % der Erkrankten finden einen solchen innerhalb der Familie. DKMS möchte jedem Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben ermöglichen.

Macht mit und werdet zu Lebensrettern!

Mehr zum Thema "Spender werden" findet ihr hier.

AStA-Party am 13.04.2018

Zu Beginn jedes Semesters gibt es eine AStA-Party, um die neuen Studierenden kennenzulernen und gemeinsam zu feiern. Die nächste Party findet am 13.04.2018 statt.

Adventscafé am 14.12.2017

Jedes Jahr im Advent findet an einem Nachmittag im Foyer unser gemütliches Adventscafé statt. Es gibt Livemusik und natürlich auch Glühwein, Punsch und Waffeln – selbstverständlich alles bio! Außerdem stellen wir euch coole nachhaltige Projekte vor. Der gesamte Erlös kommt einem nachhaltigen Projekt zugute. In den letzten beiden Jahren konnten wir so das Gemeinschaftsgartenprojekt "Neuland" unterstützen. Organisiert wird das Café vom Referat für Nachhaltigkeit.

MusicMovement am 24.11.2017

Unter diesem Motto steht die gemeinsame Veranstaltung der beiden Bereiche unserer Hochschule: Tanz und Musik.
Das Event ist die perfekte Möglichkeit für TänzerInnen und MusikerInnen, das Können gegenseitig oder gemeinsam unter Beweis zu stellen, sich näher kennenzulernen oder einfach nur Spaß zu haben.

Weil wir eine Hochschule für Musik und Tanz sind und man aufgrund unserer räumlichen Trennung nicht viel von den Tänzern beziehungsweise den Musikern mitbekommt, soll MusicMovement eine Chance dazu sein, sich auszutauschen und selbst etwas von seiner Arbeit, seinem Stück oder seiner Idee zu präsentieren. Der Termin für das nächste MusicMovement wird noch bekannt gegeben.

Weitere Veranstaltungen

Seit dem Sommersemester 2017 findet ihr einen Veranstaltungskalender im großen Schaukasten vor dem Haupteingang im Foyer. Hier könnt ihr einsehen, was wir wöchentlich anbieten: unsere AStA Sitzung, Freikarten für die Philharmonie, Kurse, Konzerte oder Partys etc. Natürlich findet ihr alle Infos auch auf unserer Facebook-Seite oder über unsere Homepage.

Kostenlose AStA-Kurse

Feldenkrais-Kurs

Seit dem 15.12.2017 findet immer freitags um 08:45 Uhr in Raum 114 ein Feldenkrais-Kurs unter der Leitung von Eglantine Latil statt. Hierzu schreibt sie:

„Lernen, meinen Körper feiner wahrzunehmen und mich bewusster und effizienter zu bewegen, hat mir beim Cello-Üben und Musizieren sowie im Alltag sehr geholfen. Die Feldenkrais-Methode ist für uns Musiker und Musikerinnen besonders geeignet und kann mehr Leichtigkeit in unsere Bewegungen und Haltung bringen. Ich möchte meine Begeisterung für diese Methode mit euch teilen und biete deshalb einen Einführungskurs für alle interessierten Studierenden.“

Anmelden könnt ihr euch unter eglantinelatil@gmail.com.

Tango-Kurs

Im kommenden Semester wird es – voraussichtlich donnerstags abends – wieder einen Tango-Kurs geben. Infos dazu werden demnächst veröffentlicht.

Habt ihr Ideen für einen Kurs oder wollt selbst einen anbieten?
Wir freuen uns über Vorschläge an politischebildung@asta-hfmt-koeln.de.

Philharmonie-Freikarten

Jeden Monat erhalten wir eine gewisse Anzahl an Freikarten für Konzerte in der Philharmonie, die ihr euch bei uns im AStA-Büro abholen könnt. Weitere Details dazu könnt ihr dem Kalender im AStA-Schaukasten am Haupteingang des Foyers entnehmen.

AStA-Zeitung

Im Januar 2018 bringen wir eine neue Ausgabe unserer AStA-Zeitung heraus. Diese ist kostenlos im Foyer erhältlich. Schaut doch mal rein! Für diese Ausgabe haben wir bereits genug Beiträge, wenn ihr aber noch Ideen für Artikel habt oder vielleicht selbst etwas schreiben möchtet, wäre in der nächsten Ausgabe Platz dafür! Ideen dazu an presse@asta-hfmt-koeln.de.

Noch Fragen?

Dann schreibt uns gerne eine Mail (info@asta-hfmt-koeln.de), kommt zu unseren Sprechstunden oder Sitzungen oder sprecht uns persönlich an! Wir freuen uns auf euch und eure Rückmeldungen, Fragen und Anregungen!

Euer AStA